Unsere Überzeugung:

Die Innenstadt der Zukunft wird sich nicht mehr allein um den Einzelhandel drehen. Vor allem die Zeit der austauschbaren Filialen ist vorbei.
Dafür werden uns Kultur und Gastronomie ins Zentrum locken, Gemeinschaft erleben lassen.

Das geschieht bereits:

Nach langen Kämpfen hat endlich die Renovierung und Erweiterung von Stroetmanns Fabrik begonnen.

Die Emsstraße erhält, zehn Jahre nach anderen Straßen, endlich ein gutes Pflaster und zeitgemäße Beleuchtung.

Deitmars Hof wurde zur Stadt hin geöffnet und erhält einen Spielplatz, der von Kindern mitgesplant wurde.

Dafür setzen wir uns hier in Emsdetten ein

In der PGS soll ein Zentrum für Musikschule, VHS und andere Initiativen und Vereine entstehen, wo sich Generationen begegnen; auch alsTreffpunkt für die Bewohner*innen der Innenstadt.

Sobald Corona es erlaubt, sollen die Innenstadt-Events wiederbelebt und weiterentwickelt werden. Vereine müssen die Möglichkeit haben, die Plätze der Stadt zu „bespielen“.

Wir wollen preiswerte Lokale als Einstieg für Gründer*innen bereithalten.

Wir wollen ein zukunftsweisendes Konzept für die Ecke zwischen Volksbank und ehemaliger Buckhoffschule.

Deshalb am 13. September SPD wählen!