user_mobilelogo

LINKS

______________________________

 

Bürger- und Rats-Info
der Stadt Emsdetten

_____________________________

 

Für uns im Bundestag

MdB
Ingrid Arndt Brauer

______________________________

 

Für uns im Bundestagcoeklein

MdB
Jürgen Coße

__________________________ 

 

 spd-europa

Die SPD-Abgeordneten-Fraktion
im Europäischen Parlament

______________________________

 

Unser ehemaliger
MdB
Reinhold Hemker

jetzt im Bundesvorstand
der AG 60plus

______________________________

 

Hier geht's zur
Kreis-SPD

SPD-UB Steinfurt
______________________________

Neues aus Berlin

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

LinienbusSeit Emsdetten kein eigenes Krankenhaus mehr hat, müssen Patient/innen und ihre Angehörigen in vielen Fällen nach Borghorst fahren. Gerade für ältere und nur eingeschränkt mobile Menschen ohne PKW ist das in seiner jetzigen Form eine nicht hinnehmbare Belastung. Auch die Lokalpresse machte dies zurecht schon zu einem Thema. Dabei geht es sowohl um die Kosten wie um die Dauer der Fahrt.  Die Kosten der Hin-und Rückfahrt mit dem Bus zuzüglich einer ca. 500 Meter langen Laufstrecke zum Zielort und zurück sind so nicht akzeptabel. Es muss dafür Sorge getragen werden, dass mindestens 3x täglich (morgens, mittags und abends) der Linienbus die Strecke Emsdetten/Borghorst mit Endstation Krankenhaus anbietet.


Deshalb hat die SPD-Ratsfraktion jetzt den Antrag gestellt, die Verwaltung möge das Gespräch mit dem ÖPNV, dem Kreis Steinfurt und dem Marienhospital Borghorst suchen, um einvernehmlich zu einer Verbesserung der Lage zu kommen.

Gerade  ältere Patienten, denen eine stationäre Behandlung bevorsteht, werden sehr wohl die Mobilität ihres oder ihrer Angehörigen bei der Wahl des Krankenhauses mit berücksichtigen.